Kräuterwanderung mit kulinarischer Überraschung 

Unser Verein, „Freunde für Garten- und Heimatkultur Lindelburg-Pfeifferhütte e.V.“, führt regelmäßig seit 3 Jahren eine von der Kräuterpädagogin Anita Schrödel geleitete Kräuterwanderung durch.

Auch dieses Jahr hatten wir wieder eine rege Beteiligung. Am 06.05.2017 trafen sich 20 interessierte Personen. Anita Schrödel führte uns vom Schrödel-Hof in Lindelburg durch die nähere Umgebung. Sie informierte hierbei über Heil- und Wildkräuter wie Giersch, Spitzwegerich, Löwenzahn, Wiesenschaumkraut, Wiesenlabkraut etc. Viele Teilnehmer sammelten oder probierten auch gleich die erklärten Kräuter.

Nach der Wanderung gab es auf dem Schrödel-Hof noch eine kulinarische Überraschung. Anita Schrödel hatte zur Stärkung folgendes Menü vorbereitet:

Kräutertee, Bärlauch-Süppchen, Knoblauchsrauke-Pesto, Orangencreme mit Löwenzahnblüten

Im Anschluss an das Menü wurden noch ganz frisch „Blätter im Teigmantel“ (wie Brennessel, Beinwellblütensprosse, Knoblauchsrauke oder Wiesen-Labkraut und Wiesen-Bärenklau) gebacken und von allen Teilnehmern versucht.

Die Teilnehmerorganisation hatte unsere Elfriede Wild übernommen, hierfür ein herzliches Dankeschön und natürlich insbesondere ein ganz herzliches „Vergelts Gott“ an Anita Schrödel für ihre ausführlichen Erklärungen und Erläuterungen bei der Wanderung als auch für ihr sehr gelungenes Essen, das allen Teilnehmern wunderbar geschmeckt hat.

Eine gelungene Veranstaltung unseres Vereins ging bei diesmal sehr schönem Wetter nach ca. drei Stunden zu Ende.

Wir werden unterstützt von