Ferienprogramm der Gemeinde Schwarzenbruck:

Marmelade einkochen am 01.08.2017

Seit vielen Jahren beteiligen wir uns mit dem Marmelade einkochen gerne am Ferienprogramm der Gemeinde. Dieses Jahr waren wir in der Küche des Pfarrheimes der katholischen Kirche in Schwarzenbruck. Die Räumlichkeiten waren dieses Mal gut geeignet.

Unter der Leitung von Elfi Wild engagierten sich Stefanie Bauernfeind, Monika Kadera und Rita Wörlein von unserem Verein.

Es wurden 2 Kurse – einer ab 10:00 Uhr, der andere um 13:00 Uhr mit insgesamt 15 Kindern durchgeführt. Es wurden verschiedene Marmeladen hergestellt: Erdbeer- und Johannisbeer-/Himbeermarmelade sowie ein Mus aus Trauben, Äpfeln und Bananen.

Zuerst mussten die Kinder die verschiedene Obstsorten säubern, wiegen und schneiden. Sie waren alle auch sehr interessiert, z.B. wie viel Zucker kommt zu dem Obst dazu, damit es nicht zu süß oder zu sauer letztlich schmeckt.

Dann ging es ans Einkochen und schließlich um das Umfüllen in vorbereitete Gläser. Die Kinder machten alle voller Begeisterung mit und hatten viel Spaß dabei. Zur kleinen Stärkung durften alle die fertige Marmelade auf je einem Brötchen probieren.

Jedes Kind durfte am Ende der Veranstaltung 2 Gläser Marmelade mit nach Hause nehmen.

Ich sage vielen Dank an alle teilnehmenden engagierten Kinder und natürlich insbesondere unseren aktiv mitwirkenden Helferinnen unseres Vereins.

Wir werden unterstützt von